Sie sind hier: Aktuelles » 

+++ Terminhinweis +++

Blutspende

17.05.2020

 

 

Postanschrift:

Postfach 1060
66441 Bexbach

Tel.: 0172 / 3006007
Fax.. 03212 / 3006007

Unterkunft:

ehem. Feuerwehrhaus
Bliestalstraße 41
66450 Niederbexbach
Tel.: 0 6826 / 2600
Fax: 0 6826 / 8254 972

Blutspendetermine

So 17.05.2020
Mo 20.07.2020
Mo 21.09.2020
Mo 30.11.2020

Infothek LV Saarland

Interner Login

Interner Login

Suchhunde stöbern in Neunkirchen

Neunkirchen/Homburg/Bexbach 28.10.2013

Neunkirchen-Sinnerthal. Ein Passant hört ein Wimmern aus einem Waldstück, er ruft eine Frau - nun hören sie es beide. Aus Angst, ein Kind könne in Not sein, rufen Sie Rettungsdienste und Feuerwehr. Und die starten einen groß angelegten Einsatz.
Die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Homburg, die BRH-Hunde, die Hundestaffel des THW und Hunde der Polizei werden alarmiert. Schließlich soll keine Zeit verloren werden, wenn der Verdacht der Passanten zutreffen sollte. Die Feuerwehr aus Neunkirchen leuchtet das Waldstück außerdem aus. Nach mehr als einstündiger Suche finden die Teams nichts. Eventuell hatten doch Wildtiere die Geräuche verursacht. Die Leitstellen hatten den Hinweis dennoch ernstgenommen.

Im Einsatz waren u.a. 17 Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes, die Einsatzleitung Rettungsdienst, zwei Rettungswagen, 37 Feuerwehrleute und 20 Mitarbeiter des THW.

Die Helferinnen und Helfer der Ortsvereine Bexbach und Erbach betrieben den ELW, der die Rettungshunde sowie die Saniäts- und Rettunsdienstkräfte im Einsatz führte und die Verbindung zwischen ELRD und Rettungsleitstelle sicher stellte.

Fotos und Text: DRK Saarland Pressestelle und OV Bexbach

 

Weiterer Link mit Infos und Fotos:

Opens external link in new window
http://blaulichtreport-saarland.de/2013/10/suche-nach-saeugling-in-neunkirchen-blieb-erfolglos/

 

 

30. Oktober 2013 22:35 Uhr. Alter: 6 Jahre